Saisonspiele 2023/24

Maximilian Karle.jpg

Nachwuchs-Turnier in Berlin 

 Wölfe-Minis beim Bärlin-Cup

baerlin

Mittlerweile zum 25. Mal organisierte der VfV Spandau das größte Jugendkleinfeld-Handballturnier aller Altersklassen in Berlin und Brandenburg – den Bärlin-Cup. Auch die Wolfswelpen waren wieder mit dabei. Mehr...

Einige Jugendmannschaften des MTV Wünsdorf, wie z.B. die jetzige A-Jugend waren in der Vergangenheit, mit Ausnahme von Corona, jedes Jahr hier zu Gast und es hat den Handball-Kids immer viel Freude gemacht, sich hier mit anderen handballbegeisterten Kindern im sportlichen Vergleich zu messen. So machten auch in diesem Jahr unsere Minis auf den Weg, um am Bärlin-Cup in Berlin teilzunehmen. Für einige unserer kleinen Sportler war es das erste Turnier und die Aufregung war schon recht groß.

Unsere Minis standen schon um 9:42 Uhr zum ersten Spiel gegen Blau-Weiß Spandau 2000 auf dem Rasen und trafen dann im Verlaufe des Turniers noch auf die Mannschaften vom VfL Tegel, VfV Spandau II und den HSV Bernauer Bären. Mit viel Ehrgeiz und Freude gingen sie in die sportliche Herausforderung und machten ihre Sache sehr gut. Ergebnisse sind gerade bei den jüngsten Handballern zweitrangig, die Freude am Spiel steht in dieser Altersklasse im Vordergrund.

Dennoch konnten unsere kleinen Handballer drei Spiele gewinnen und mussten sich im letzten Spiel mit nur einem Tor knapp geschlagen geben. Für die Handball-Minis eine tolle Erfahrung. Sie haben eine sehr gute Leistung gezeigt und können mit ihrem Auftritt sehr zufrieden sein. Die zahlreich mitgereisten Eltern standen motivierend am Spielfeldrand und feuerten die Kinder an. Ein sehr anstrengender aber schönen Tag für alle. Ein großes Dankeschön an Spandau für dieses tolle Turnier, aber auch an die Eltern und insbesondere an das Trainerteam Alessa Brunk und Stefanie Leese.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.