Saisonspiele 2023/24

Reifen Klein.jpg

Rahmenterminplan steht

Die Termine für den Saisonstart
mtv terminplan

Die alte Saison ist gerade einmal im Ziel, da steht die neue bereits vor der Tür. Der HVB hat den Rahmenterminplan für die Saison 2023/24 festgelegt. Dabei gibt es eine terminliche Änderung im Pokal. Mehr...

von Conrad Hipp
Foto: Julia Baumann

Die Wölfe haben eine ereignisreiche Spielzeit hinter sich. Die erste Männermannschaft schaffte in einer Auf- und Ab-Saison den Klassenerhalt nach dem Aufstieg in die Brandenburgliga. Die zweite Männermannschaft schaffte den 2. Platz in der Kreisliga und so den Aufstieg in die Landesliga. Dazu gab es zum Saisonende den Sieg im Kreispokal. Die MTV-Frauen holten ebenfalls den Kreispokal. Die A-Jugend wurde Kreismeister im Spielbezirk E und spielt in der kommenden Saison als Spielgemeinschaft in der Brandenburgliga der A-Jugend. Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren – und die Termine, wann es wieder los geht, stehen auch schon. 

Die neue Saison beginnt offiziell mit der ersten Runde im HVB-Pokal. Hier kehrt der Verband zu alten Terminregelung zurück, die bereits vor der Corona-Pandemie galt. Während der Corona-Zeit wurde der Pokal ausgesetzt. In der vergangenen Saison kehrte der Wettbewerb erstmals wieder zurück, starete allerdings erst im Januar. In dieser Saison geht's im Pokal schon rund, bevor es in den Ligen um Punkte geht. Am 9. und 10. September werden die Turnier der ersten Runde ausgespielt. An diesem Wochenende starten auch schon die Jugendmannschaften auf Landesebene, sofern die Staffel auf 12 Mannschaften ausgerichtet sind. Da die A-Jugend in einer elf Mannschaften starken Brandenburgliga antritt, könnten auch die Welpen an diesem Wochenende bereits zum ersten Spieltag antreten.

Eine Woche später (16. und 17. September) wird dann der 1. Spieltag bei den Erwachsenen gespielt. Danach geht's erst einmal Schlag auf Schlag. In den ersten fünf Wochen sollen fünf Spieltage vollendet sein – so der Plan. Erst dann geht's in eine kurze Herbstpause. Die 2. Pokalrunde findet dann am 4. und 5. November statt. Die dritte Runde (Viertelfinale) ist dann bereits für den 2. und 3. Dezember angesetzt. Das Final Four ist für den 6. und 7. Januar terminiert.

Und in der Liga? Dort soll am 9. und 10. Dezember letztmalig vor dem Jahreswechsel gespielt werden. Das Wochenende danach dient als ein Reserve-Spieltag für Nachholtermine. Bis Weihnachten sollen in zehn oder 12 Mannschaften starken Staffeln neun Spieltage gespielt sein. Das betrifft also die zweite Männermannschaft (Landesliga Süd mit zehn Teams) und die erste Männermannschaft (Brandenburgliga mit 12 Teams). Der Rahmenplan der Handballkreise kann abweichen. 

Für die Landesliga Süd wäre die Hinrunde dann bereits vorbei. Die Hinrunde in der Brandenburgliga wäre erst mit dem 11. Spieltag rum. Dieser soll am 27. und 28. Januar gespielt werden. Auch das Saisonfinale steht bereits fest. Für die Landesliga Süd wird der 18. Spieltag am 4. April angepiffen. In der Brandenburgliga wird der 22. Spieltag am 25. Mai ausgetragen.

Derzeit wird ein vorläufiger Spielplan angefertigt. Dieser wird ab Ende Juni verfügbar sein. Danach planen die Vereine konkrete Anwurfzeiten für die Spielpaarungen und haben Zeitraum für mögliche Verlagerungen auf die Reserve-Termine.

logo reifen klein

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.