Saisonspiele 2023/24

Elefant Immobilien.jpg

Kreis der Verfolger rückt zusammen

Wölfe mit knapper Derby-Niederlage
wildau mtv

Die Wünsdorfer Wölfe haben das Derby beim HSV Wildau mit 21:22 verloren. In einer umkämpften und besonders von der Abwehr geprägten Partie fehlte dem MTV am Ende ein Tor zum Punktgewinn. So ist Wildau so gut wie gerettet, hinter den Wölfen rücken die Verfolger enger zusammen. Mehr... 

Weiterlesen: Spielbericht: Wölfe mit knapper Derbyniederlage

Mittelfeld oder nochmal Zittern?

Derby der Tatsachen in Wildau

Team II reist nach Dahlewitz

april1

Für die Wünsdorfer Wölfe stehen am Wochenende zwei Auswärtsspiele auf dem Programm. Weit fahren muss man dafür aber nicht, denn es stehen zwei heiße Derbys im Spielplan. Die erste Männermannschaft reist zum HSV Wildau – dem Tabellennachbarn in der Brandenburgliga. Team II fährt am Sonntag nach Dahlewitz. Mehr...

Weiterlesen: Vorbericht: Zwei Derbys für die Wölfe-Männerteams

Wer steigt ab aus der Brandenburgliga?

Die Rechnung zum Klassenerhalt
mtv rechnung klassenerhalt

Die Wölfe sind auf Kurs Klassenerhalt. Zu den neun Punkten aus der Hinrunde gesellten sich sechs Zähler in der Rückrunde, die Wölfe schlichen sich im Mittelfeld der Tabelle zwischenzeitlich sogar in die obere Hälfte. Eigentlich scheint der Klassenerhalt beim Blick auf die Tabelle gar kein Problem zu sein. Doch wann sind die Wölfe eigentlich gerettet? Jedes Jahr stellt sich die Frage, wie viel Absteiger es eigentlich gibt? Welcher Platz reicht zur Rettung und bis wohin wird es noch richtig heiß? Mehr... 

Weiterlesen: Brandenburgliga: Ab wann sind die Wölfe gerettet?

Hohe Fehlerquote bei den Wölfen

Bad Liebenwerda mit mehr Sprudel mtv bad liebenwerda

Die Wünsdorfer Wölfe haben das Heimspiel gegen den HC Bad Liebenwerda verloren. Eine Woche nach dem Sensationssieg gegen bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer 1. VfL Potsdam II waren die Wünsdorfer gegen den Viertplatzierten aus der Wasserstadt mit 27:32 unterlegen. Dabei hatten die Gäste in mehreren Belangen mehr Sprudel im Spiel. Mehr...

Weiterlesen: Spielbericht: Bad Liebenwerda mit mehr Sprudel als die Wölfe

Bad Liebenwerda kommt nach Wünsdorf

Wölfe durstig auf Wasserpunkte

maerz18

Nach dem Sieg beim Tabellenführer 1. VfL Potsdam II haben die Wölfe nicht lange Zeit, um sich auf den nächsten Gegner vorzubereiten. Am Samstag kommt der HC Bad Liebenwerda ins Wolfsrevier. Für den MTV gibt's damit das nächste Duell mit einem Top-Gegner – Bad Liebenwerda ist auf Platz 4. Dabei lösen die Wölfe ihr Versprechen vom Heimsieg gegen Guben ein. Ansonten ist nur noch die männliche A-Jugend auf Punktejagd. Mehr... 

Weiterlesen: Vorbericht: Wölfe haben Durst auf Wasserpunkte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.