Wölfe bei Twitter

Keine Hoffnung mehr auf Spiele

Handball-Saison erneu t vorzeitig abgebrochen

saison absage

Jetzt ist es traurige Gewissheit. Auch die Saison 2020/21 wird vorzeitig abgebrochen und für beendet erklärt. Damit wird bereits die zweite Spielzeit in Folge aufgrund der Corona-Pandemie nicht zu Ende gespielt. Mehr... 

 Die Handball-Saison 2020/21 ist beendet! Aufgrund der anhaltenden Corona-Einschränkungen hat der Handballverband Brandenburg (HVB) alle Pläne für eine mögliche Durchführung der restlichen Spiele zu den Akten gelegt. Das Präsidium folgte mit der Entscheidung einstimmig dem Vorschlag der Technischen Kommission, wie der Verband mitteilte. In der Erklärung heißt es: „Die Technische Kommission hatte bereits im Februar angekündigt, dass die Fortsetzung der Saison mit einer einfachen Spielrunde nur möglich sei, wenn bis zum 20. März die Sporthallen für den Trainingsbetrieb wieder geöffnet sind. Die verbleibende Zeit bis zu den Sommerferien würde sonst nicht mehr für die ausstehenden Spiele ausreichen.“

Eine Entscheidung, die nicht wirklich überraschend kommt. MTV-Flügelflitzer Max Hawaleschka: „Der Saisonabbruch stört mich eher weniger, weil er ja zu erwarten war. Was mich eher belastet ist, dass wir als Mannschaft weder geschlossen trainieren können noch in die Halle dürfen. Der Sport und die Zeit fehlen einem sehr.“

Selbst eine einfache Spielrunde ist zum gegebenen Zeitpunkt nicht mehr möglich. Zwar darf stellenweise wieder kontaktlos in kleinen Gruppen trainiert werden, von einem Mannschaftstraining in der Sporthalle ist die Handballwelt derzeit jedoch weit entfernt. Der Verband hatte ursprünglich eine Zeit von vier Wochen Trainingszeit vorgesehen, bevor man wieder in den Spielbetrieb einsteigen könne, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Nun also kann sich jeder Handballer bereits auf die neue Saison vorbereiten, die dann im Herbst starten soll.

fenster-haustuer-wintergarten.de 

werbung carport

fenster-haustuer-wintergarten.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.