Wölfe bei Twitter

Jetzt auch die landesweite Entscheidung

Handball-Saison ist beendet saisonende team1

Jetzt ist auch landesweit die Handball-Saison beendet. Nachdem in der letzten Märzwoche bereits vom Handballverband Mittelmark beschlossen wurde, dass die Saison im Kreis beendet ist, zieht nur der Landesverband nach. Dies bedeutet nun auch für die 1. Männermannschaft, dass es in dieser Saison keine Spiele mehr geben wird. Mehr...

Die Hoffnung auf weitere Handballspiele in diesem Sommer war ohnehin gering. Schon in der Vorwoche gestand MTV-Abteilungsleiterin Christina Weigt: „Wir gehen davon aus, dass ebenso gehandelt wird, wie auf Kreisebene.“ Nun kommt es auch so.

Wie der Handballverband Brandenburg in einem offiziellen Schreiben mitteilte, wird die Handball-Saison offiziell zum 20. April entschieden. Die wurde in Abstimmung mit der technischen Kommission unter der Empfehlung des DHB so entschieden. Für die MTV-Teams war ohnehin bereits durch den Kreisbeschluss Sommerpause. Nun gilt dies auch für die 1. Männermannschaft. 

Heißt: Die letzten fünf Spiele finden nicht mehr statt, darunter auch das Heim-Derby gegen die SG Schöneiche. Der MTV beendet somit die Saison auf Platz. Absteiger wird es laut der Mitteilung keine geben. Und Aufsteiger? In der MItteilung heißt es: „Die Staffelsieger und Aufstiegsberechtigte können ihr Aufstiegsrecht (entsprechend den Durchführungsbestimmungen des HVB) wahrnehmen.“ Eine Wertungsgrundlage für einen möglichen Staffelsieg und ein Aufstiegsrecht will der HVB noch festlegen. Hier heißt es: „Hier möchte das Präsidium den Bundesratsbeschluss des DHB zu diesem Thema abwarten, der in den kommenden Tagen erwartet wird. Es gilt als wahrscheinlich, dass die aktuellen Spitzenreiter auch die Staffelsieger sind.“

Würde bedeuten: Aus der Verbandsliga Süd wird der HC Bad Liebenwerda aufsteigen, der derzeitige Tabellenletzte HC Spreewald II bleibt. Über den Start der kommenden Saison wurde noch keine Entscheidung getroffen. Jetzt müssen sich erstmal alle Handballer in einer sehr lange Sommerpause begeben.

opel autohaus